123

„Fair ist mehr“-Monatssieger Dezember 2017 aus dem Kreis Mainz-Bingen

05.02.2018

Der SWFV hat die Spieler Leon Schmidt und Tim Biegner sowie den Trainer Kai Hahn der B-Junioren der TSG Sprendlingen als Monatssieger im Dezember 2017 der DFB-Aktion „Fair ist mehr“ ausgezeichnet.

In einem Meisterschaftsspiel der B-Junioren-Mannschaft der TSG Sprendlingen war der Ball aus Sicht des Schiedsrichters ins Toraus gegangen und sollte entsprechend der Regel mit einem Abstoß fortgesetzt werden. Allerdings befand sich im Tornetz ein Loch, das der Unparteiische bei seiner Platzkontrolle übersehen hatte.

Die Spieler Leon Schmidt und Tim Biegner sowie der Trainer Kai Hahn machten den Schiedsrichter aber darauf aufmerksam, dass der Ball im Tor gelandet war. Eine umso bemerkenswertere Geste, als dass dies einen Gegentreffer für die TSG Sprendlingen bedeutete.
Nach der Reparatur des beschädigten Netzes wurde das Spiel daher mit Anstoß fortgesetzt.

Die Preisträger erhalten als Präsent einen SWFV-Rucksack und eine "Fair ist mehr"-Urkunde. Außerdem erhalten sie nach Wahl einen Gutschein für den DFB-Fanshop oder 2 VIP-Eintrittskarten für das Fußballmuseum in Dortmund. Einer der Preisträger wird das DFB-Fußballmuseum in Dortmund besuchen.

Eine sportliche Geste der ausgezeichneten Spieler und des Trainers.

Mannschaft der TSG Sprendlingen, rechts Fußballabteilungsleiter Daniel Gräf, mittig Volker Schmitt als Kreisbeauftragter bei der Ehrung von Kai Hahn und den beiden Spielern
Mannschaft der TSG Sprendlingen, rechts Fußballabteilungsleiter Daniel Gräf, mittig Volker Schmitt als Kreisbeauftragter bei der Ehrung von Kai Hahn und den beiden Spielern
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben