123

Zahlreiche Ehrungen im Kreis Mainz-Bingen

29.01.2018

Pünktlich zum Jahresende 2017 konnte der Kreisausschuss Mainz-Bingen wieder zahlreiche Ehrenamtliche aus dem Kreis ehren, die sich in vielfältiger Weise für ihre Vereine engagieren.

Carnell Likunde von der TuS Marienborn wurde von Volker Schmitt, dem Ehrenamtsbeauftragten des Kreises ausgezeichnet. Er wurde auf der Weihnachtsfeier seines Vereins als „Fußballheld“ des Kreises Mainz-Bingen gekürt. Likunde spielte sowohl in der Bezirks- als auch Landesliga für die Marienborner. Da er aber mehr Zeit für seine Jugendmannschaften benötigte, wechselte er freiwillig von der ersten in die zweite Mannschaft. Er trainiert hier verschiedene Fußballmannschaften und ist aus der Jugendarbeit der Marienborner nicht wegzudenken.

Auf der gleichen Veranstaltung wurde auch Jürgen Hofmann, ebenfalls von der TuS Marienborn, geehrt. Hofmann betreut an zwei Tagen in der Woche die Vereinsgaststätte und bewirtet auch den Kiosk an den Spieltagen an der Kirschhecke. Auch an den sonstigen Aktivitäten der TuS ist er nicht wegzudenken und scheut keinen Aufwand für seinen Verein.

Auch Dennis Keßler in seiner aktiven Laufbahn ausschließlich für seinen Verein, FSV Alemannia Laubenheim. Schon während dieser Zeit trainierte er verschiedene Jugendmannschaften der Laubenheimer. Nach seiner aktiven Zeit trainierte Keßler insgesamt 14 Jahre die erste Mannschaft seines Vereins. Als Spieler und Trainer ist Dennis Keßler seit über 30 Jahren stets glühendes Vorbild in Sachen Leidenschaft für seine Alemannia, die er wie kaum ein zweiter im Herzen trägt.

Kai Müßig spielte auch ausschließlich für einen Verein: die Spvgg Essenheim. Obwohl er schon mit 18 Jahren aufgrund einer Knieverletzung die aktive Laufbahn beenden musste, hat er seinem Verein die Treue gehalten. So trainierte er innerhalb der letzten 15 Jahre verschiedene Jugendmannschaften des Vereins. Auch beim Sportplatzbau war er einer der treibenden Kräfte und legte bei vielerlei Arbeiten Hand an. Müßig ist insgesamt 38 Jahre als Spieler, Trainer, Vorstandsmitglied und aktuell als Sponsor für die Spvgg Essenheim tätig.

Elvira Manic ist seit Jahren bei der TSG 1861 Groß-Winternheim ist seit Jahren mit Begeisterung bei allen Spielen dabei, obwohl sie nicht die offizielle Funktion einer Betreuung ausübt. Sie unterstützt zuverlässig und freiwillig den Trainer. Bei den Auswärtsspielen und Turnieren sorgt sie als Fahrerin dafür, dass möglichst viele Spieler mitgenommen werden und bringt diese immer nach den Wettkämpfen sicher nach Hause. Bei der Bewirtung lässt sie sich immer tolle und leckere Dinge einfallen, um die Gäste zu verkosten. Besonders zu erwähnen ist, dass die Mannschaft von ihr und ihrem Mann in Kürze zum wiederholten Mal komplett mit hochwertigen Trikotsätzen und vielen Extras für jeden Spieler ausgestattet wurde.

René Nees spielte von der kleinsten Juniorenmannschaft bis zu den A-Junioren bei der TSG Heidesheim und danach als Aktiver bei den aktiven Mannschaftne des Vereins. Anschließend übernahm er als Trainer die A- und B-Junioren. Als Vereinsfunktionär übte er das Amt des Fußballabteilungsleiters sowie des 1. Kassieres der Abteilung Fußball aus. Des Weiteren ist und war er Mitglied in diversen Ausschüssen seines Vereines tätig. Aktuell ist er verantwortlich als Trainer für die D1 und 2-Junioren der TSG Heidesheim.

Zwei weitere Ehrungen erhielten Betreuer des TSV Schott Mainz: Andreas Lemb und Stefan Fredrich sind beide seit vielen Jahren für den TSV aktiv. Lemb ist Jugendkoordinator der A- und B-Junioren, stellvertretender Jugendleiter und zudem Mitglied der Abteilungsleitung. Fredrich ist Jugendkoordinator für die C- und D-Junioren des Vereins. Er ist auch an der Sponsorensuche des Breitensportvereins beteiligt. Als Mitglied in der Abteilungsleitung ist er zeitweise als Stadion- & Hallensprecher aktiv mit Kreativgeist und ehrenamtlich auch in der Mainzer Fastnacht engagiert.

Es ist schön, dass sich in zahlreichen Vereinen etliche ehrenamtliche Helfer finden, von denen nun eine kleine Auswahl geehrt werden konnte. Ihr Engagement ist für die Vereinsarbeit unentbehrlich und höchst löblich.

Zahlreiche Ehrungen im Kreis

Jörg Kalt, Carnell Likunde, Voker Schmitt
Jörg Kalt, Carnell Likunde, Voker Schmitt
Ralf Stenner, Dennis Keßler, Volker Schmitt, Werner Vollrath
Ralf Stenner, Dennis Keßler, Volker Schmitt, Werner Vollrath
René Nees, Volker Schmitt
René Nees, Volker Schmitt

Mainz-Bingen

Carnell Likunde mit seiner Familie und Schwester
Carnell Likunde mit seiner Familie und Schwester
Volker Schmitt, Kai Müßig
Volker Schmitt, Kai Müßig

!

Jörg Kalt, Jürgen Hofmann, Volker Schmitt
Jörg Kalt, Jürgen Hofmann, Volker Schmitt
Elvira Manic, Volker Schmitt
Elvira Manic, Volker Schmitt
in der Mitte Andreas Lemb, Stefan Fredrich, Volker Schmitt
in der Mitte Andreas Lemb, Stefan Fredrich, Volker Schmitt
 
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben