123

Feldverweis auf Zeit im Jugendbereich

10.07.2017

Zur neuen Saison 2017/2018 wird im Jugendbereich des SWFV der Feldverweis auf Zeit (Zeitstrafe) eingeführt.

Dieser beträgt in allen Altersklassen 5 Minuten und ersetzt in allen Jugendligen bis einschließlich der Verbandsliga die Gelb/Rote Karte.

Er kann sowohl ohne vorausgegangene als auch nach erfolgter Verwarnung ausgesprochen werden. Jedoch pro Spieler nur einmal im Spiel.

Eine Verwarnung nach einem Feldverweis auf Zeit ist unzulässig. Dann kann nur noch die Rote Karte gegeben werden.
Der Feldverweis auf Zeit wird durch Heben eines Armes und Ausstrecken der fünf Finger angezeigt.

Sollten sich in einem Freundschaftsspiel eine Jugendmannschaft (z.B. A-Junioren) und eine Aktive-Mannschaft gegenüber stehen, so kommt der Feldverweis auf Zeit nicht zur Anwendung.

 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben